[2020] Ein Spaziergang durch das Sauerland

Zufriedene Raben; das Rotkehlchen
Benutzeravatar
Sternenlicht
Administrator
Beiträge: 117
Registriert: 29.04.2018, 14:38:26
Wohnort: Dortmund

[2020] Ein Spaziergang durch das Sauerland

Beitrag von Sternenlicht »

Ein Spaziergang durch das Sauerland ist eine herrlich erholsame Beschäftigung.

September, der Monat des Herbstanfangs, in dem die Tage und Nächte fast genau gleich sind. Genau im Osten erhebt sich die Sonne und genau ihm Westen senkt sie sich wieder. Daher sind die Tage und Nächte genau auf der Äquatorlinie gleich lang.

In diesem Monat habe ich mir einen kleinen Spaziergang durch das Sauerland (Nordrhein-Westfalen) gegönnt. Vielleicht genauso viele Probleme, wie wir sie unter den Menschen finden, finden sich auch in der Natur wieder. Das ist die Analogie des Lebens. Wir sollte sie beachten!

Lebendig schöne Bäume und Pflanzen und doch auch totes Holz; ein Wald, der nach Hilfe schreit. Da überkommt einem eine einfache Idee: Wenn wir alles daransetzen, die Probleme in der Natur mit Liebe zu beheben, so werden sich nach dem Gesetz der Analogie auch unsere Probleme beheben lassen. Lasst es uns doch probieren!

Das erste Bild, ein toter Fichtenwald ist mir besonders nahe gegangen. Wie werden unsere Wälder in 50 Jahren aussehen, wenn wir uns nicht ändern?



Bild

Bild

Bild

Bild
Guten Morgen!

Hier spricht das Universum!
Ich werde mich heute um all Deine Probleme kümmern!
Dazu benötige ich Deine Hilfe nicht!

Also genieße den Tag!

Zurück zu „Jahreszeit Monat September“